Adjuvante Therapie beim Kolonkarzinom: Jüngere Patienten erhalten möglicherweise zu häufig Chemotherapien >
< Krebsmedizin 2017: Enorme Innovationsschübe - Große Herausforderungen
05.10.2017

Pathologen wollen weg vom CSI-Image


Quelle: medonline.at, 4.Oktober 2017

Die moderne Pathologie leistet viel für lebende Patienten. Das will die Fachgesellschaft aufzeigen.(Medical Tribune 38/2017) Nicht nur die Allgemeinmedizin und die Psychiatrie haben Nachwuchssorgen. Auch die Pathologen werden zunehmend von Zukunftsängsten geplagt.

Denn während die klinische Bedeutung ihres Faches wohl größer denn je sein dürfte, steht es um den Nachwuchs derzeit schlecht. Als Maßnahme zur Bewusstseinsbildung in der Öffentlichkeit und bei potenziell an diesem Fach interessierten Studierenden hat sich das Fachgebiet einen Imagewandel verordnet.

Lesen Sie hier weiter