Bamberger Morphologietage 2018 >
< Studie: Nach HPV-Impfung nur noch 3 Vorsorgeuntersuchungen notwendig
17.11.2017

Qiagen forciert die Personalisierte Medizin durch Automatisierung neuer Richtlinien für Krebsvarianten in seiner QCI Software


Quelle: Pressebox online, 16.November 2017

Erste Bioinformatik-Lösung, die die AMP/ASCO/CAP-Standards für NGS-Krebstests integriert, um zuverlässig und schnell die klinische Relevanz somatischer Mutationen auszuweisen

Mit der ersten Lösung, die Molekularpathologen die erforderlichen kritischen Informationen bereitstellt, um Therapieentscheidungen von Onkologen zu steuern, treibt Qiagen die Personalisierte Medizin weiter voran. Führende Arbeitsgruppen der Onkologie und Pathologie veröffentlichten diese Richtlinien im Januar 2017 als Reaktion auf den zunehmenden klinischen Einsatz von Next-Generation-Sequencing (NGS) bei der genetischen Profilierung von Krebserkrankungen.

Die Richtlinien wurden von der AMP und unter Mitwirkung der ASCO und des CAP entwickelt.

Wir leiten Sie hier direkt zur Pressemitteilung weiter