BDP: 38 Krankenkassen treten dem Selektivvertrag des BDP bei >
< Karzinome-klonale Vielfalt mit Eigendynamik
01.12.2017

Genexpressionsdiagnostik bei Brustkrebs


Quelle: terranet online

Die Genexpressionsdiagnostik ermöglicht es, am Tumorgewebe zu entscheiden, ob eine Chemotherapie bei Brustkrebs tatsächlich notwendig ist und welche Patientinnen keine Chemotherapie benötigen. dadurch kann die Anzahl unnötiger Chemotherapien erheblich verringert werden.

39 Krankenkassen mit 4,3 Mio. Versicherten nehmen inzwischen an dem geschlossenen Selektivvertrag zur Genexpressionsdiagnostik für die Therapieentscheidung zwischen dem BDP e.V., der BKK VBU und der CONVEMA teil. Die Teilnahme der molekularpathologisch tätigen Ärzte und der primär betreuenden Ärzte erfolgt über die Managementgesellschaft CONVEMA. Das Angebot gilt bundesweit, weitere Krankenkassen sind dem beigetreten.

Wir leiten Sie hier zum Artikel und den verlinkten Teilnahmeunterlagen