DGP: Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter >
< Genexpressionsdiagnostik bei Brustkrebs
06.12.2017

BDP: 38 Krankenkassen treten dem Selektivvertrag des BDP bei


Quelle: BDP online, 4.Dezember 2017

Laut Pressemitteilung hat der Bundesverband deutscher Pathologen e.V. und die BKK VBU im August einen Selektivverband zur Genexpressionsdiagnostik für die Therapieentscheidung bei Brustkrebspatientinnen abgeschlossen. Der Beitritt erfolgt in sehr kurzer Zeit innerhalb von nur drei Monaten. Das zeige, dass der erste herstellerunabhängige Selektivvertrag auf einen vorbereiteten und fruchtbaren Boden gefallen sei...

Die Herstellerunabhängigkeit dieses Vertrages ist dabei von zentraler Bedeutung. Sie erlaubt es den behandelnden ÄrztInnen, genau den Test auszuwählen, der für ihre Patientinnen der individuell richtige ist. Der Bundesverband hält generell die Festlegung auf eine einzige, und damit monopolartige, diagnostische Methode für nicht erstrebenswert.

Wir leiten Sie hier direkt zur Pressemitteilung