18.11.2010

Haut- und Darmtumore verstehen und behandeln

Stipendien für zwei junge Krebsforscher der RUB (Ruhr-Universität Bochum):

Haut- und Darmtumore verstehen und behandeln

Förderung der Schäfersnolte-Gedächtnis-Stiftung verliehen

 

Zwei junge Krebsforscher der Ruhr-Universität können sich über Unterstützung bei ihren Dissertationsprojekten freuen: King Tuo Yip und Swetlana Ladigan wurd bei der diesjährigen FoRUM-Tagung der medizinischen Fakultät der RUB mit den Stipendien der Schäfersnolte-Gedächtnis-Stiftung ausgezeichnet.

Mehr lesen

Zum ganzen Artikel
09.11.2010

Treffen der bayrischen Pathologen am 30.10.2010

Am 30.10.2010 lud der Berufsverband Deutscher Pathologen in Bayern zu einem Treffen in München ein. Berufspolitische Themen, Erfahrungsaustausch und wissenschaftliche Vorträge gehörten zum Programm. Schauen Sie sich den kurzen Videobericht über das Treffen an:

 

Mehr lesen

Zum ganzen Artikel
22.10.2010

Pathologie: Mit Zellen statt Skalpellen

 

Das Berufsbild des Pathologen ändert sich: Molekularbiologische Methoden sowie Kooperationen untereinander und mit anderen Fachdisziplinen prägen den Wandel.

 

Nach Wochen gefundene Tote zu untersuchen und Kriminalfälle aufzuklären gehört nicht zu ihren Aufgaben. Auch "gewöhnliche" Obduktionen stellen mittlerweile nur noch fünf Prozent der Tätigkeit der etwa 1200 praktizierenden Pathologen in Deutschland dar. Hauptsächlich untersuchen sie mittlerweile Zellmaterial verschiedener Art und stellen nahezu jede definitive Krebsdiagnose.

Mehr lesen

Zum ganzen Artikel
20.10.2010

33. Morphologie-Histologie Tage Kassel - Teilnehmerbericht

Die 33. Morphologie-Histologie-Tage standen unter einem wirklich guten Stern.

 

Fast 500 Teilnehmer/innen reisten nach Kassel und machten eine zweitägige Tour durch die Welt der Pathologie. Die zahlreichen Fachvorträge führten uns durch die Flüsse der Prozessoptimierung in die verzweigte und versilberte Welt der Lunge, vorbei an den tipps- und trickreichen Fehlersuchewäldern bis zu den Wurzeln der Hämatopathologie...

Mehr lesen

Zum ganzen Artikel
19.10.2010

Vertriebskooperation zwischen VMscope und Pixcelldata vereinbart

Die VMscope GmbH hat eine Kooperation mit dem irischen Unternehmen "Pixcelldata Ltd." vereinbart. VMscope ist nun Vertriebspartner fuer das Produkt "Collibio", der Loesung fuer webbasierte Zusammenarbeit auf Virtuellen Schnitten, basierend auf vorhandenen Bildservern.

Mehr lesen

Zum ganzen Artikel
12.10.2010

Leichenschau auf dem Prüfstand

Pressemitteilung des Bundesverbandes deutscher Pathologen vom 12.10.2010

 

Lösungsvorschläge zur Verbesserung der Aufdeckung von Tötungsdelikten müssen auch Maßnahmen zur Verbesserung der Obduktionsrate mit einbeziehen, fordert Prof. Dr. med. Werner Schlake, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Pathologen. Es geht dabei um Fälle mit vordergründig natürlicher Todesart, aber mit fraglicher klinischer Todesursache. Auch in diesen Fällen kann sich eine nicht natürliche Todesart ergeben. Bei den Reformvorschlägen müsse zudem unbedingt berücksichtigt werden, im § 137 Abs. 3 SGB V die Obduktion als ein wesentliches qualitätssicherndes Zweitmeinungssystem zu verankern, so Schlake. Er kündigt an, sein Verband werde verstärkt seine Expertise einbringen...

 

 

Mehr lesen

Zum ganzen Artikel
11.10.2010

Tumore gezielt bekämpfen

Oslo - Der Rückgang der Brustkrebssterblichkeit, zu dem es in den letzten beiden Jahrzehnten in Norwegen gekommen ist, lässt sich nur zu einem Drittel auf die Einführung der Mammografie zurückführen. Dies zeigt eine Studie im New England Journal of Medicine (NEJM 2010; 363:1203-1210), die den Nutzen der Reihenuntersuchung nach Ansicht eines Editorialisten weiter infrage stellt.

Mehr lesen

Zum ganzen Artikel
05.10.2010

"Brustzentrum Vorarlberg" zertifiziert

Feldkirch - Am Schwerpunktspital Feldkirch wurde die interdisziplinäre Behandlungseinheit zur Therapie von Brustkrebs als vollwertiges Brustzentrum zertifiziert.

 

Jährlich erkrankgen in Vorarlberg (Österreich) 270 bis 280 Personen an Brustkrebs. In ihren Bemühungen um noch mehr Patientennutzen und -sicherheit durch professionelles Qualitätsmanagement haben die Vorarlberger Landeskrankenhäuser nun einen weitere Meilenstein erreicht: Am Schwerpunktspital Feldkirch wurde nun....

Mehr lesen

Zum ganzen Artikel