05.04.2018

Fallvorstellung: Polymorphes Adenokarzinom des Oberkiefers

Quelle: zm online, 03. April 2018

Tumoren der Speicheldrüsen machen etwa fünf Prozent der Kopf-Hals-Tumore aus. Der Großteil dieser Tumore ist gutartig. Zu den malignen Tumorarten der Speicheldrüsen zählt das polymorphe Adenokarzinom. Es wird zu den niedrig malignen Tumoren gezählt.

Eine wichtige histopathologische Differenzialdiagnose ist das adenoid-zystische Karzinom, welches ein deutlich aggressiveres Verhalten zeigt. Eine weitere bedeutende Differenzialdiagnose ist das nicht invasiv wachsende pleomorphe Adenom.

Hier leiten wir Sie zur Fallbeschreibung mit umfangreichen Bildmaterial zur Diagnostik und Therapie des polymorphen Adenokarzinoms

Zum ganzen Artikel
04.04.2018

QuiP: Ringversuchsprogramm 2018 in der Übersicht

Quelle: QuiP online

Die Qualitätssicherung in der Pathologie hat die Ringversuche für das Jahr 2018 in einer Broschüre zusammengefasst. Die Anmeldezeiträume für die einzelnen RV sind übersichtlich in einem Kalender farblich markiert.

Hier geht es zur Broschüre der QuiP

Zum ganzen Artikel
03.04.2018

Interstitium: Neue anatomische Struktur im Körper entdeckt

Quelle: aerzteblatt online, 3. April 2018

Das Interstitium hat in den letzten Tagen für Schlagzeilen gesorgt. 

Bisher gingen Forscher davon aus, dass es sich bei dem Interstitium um ein dichtes Gewebe handelt und nicht um Hohlräume. Diese Hohlräume waren Forschern bisher unbekannt, da durch die chemische Fixierung von Gewebeproben zwar Zellelemente und Strukturen bewahrt werden, jedoch das Netzwerk durch Flüssigkeitsentzug kollabiert.

Erst durch die Darstellung lebenden Gewebes wurde diese neue Entdeckung ermöglicht. Lesen Sie hier weiter...

Zum ganzen Artikel
29.03.2018

Weltweiter Wachstumsmarkt: Digitale Pathologie

Quelle: tm20 online, 23.03.2018

Der weltweite Markt für digitale Pathologie wird einer aktuellen Studie zufolge bis 2021 auf 708,9 Millionen Dollar wachsen - bei einer durchschnittlichen Wachstumsrate pro Jahr von 13,2 Prozent.

Zu den wichtigsten Wachstumstreibern zählen die Analyse des Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivan zufolge neue Geschäftsmodelle und weitere FDA- Zulassungen von Whole Slide Imaging Scannern zur Primärdiagnose. Machine Learning und KI- basierte Plattformen, die eine nützliche Auswertung großer Bilder und Folien ermöglichen, böten erhebliches Wachstumspotential.

Lesen Sie hier mehr

Zum ganzen Artikel
27.03.2018

BDP: Leitfaden Digitale Pathologie

Quelle: BDP online, 27.03.2018

Die Zukunft ist morpho-molekular - aber auch DIGITAL!

Um für die Digitale Pathologie gerüstet zu sein, hat die Kommission Digitale Pathologie, unter der Leitung von Herrn Prof. G. Haroske, einen Leitfaden "Digitale Pathologie in der Diagnostik - Befunderstellung an digitalen Bildern " erarbeitet. Dieser Leitfaden klärt praktische, technische und rechtliche Fragen.

Hier halten wir für Sie den Leitfaden zum Download bereit

Zum ganzen Artikel
15.03.2018

ÖGPath/IAP Austria: Frühlingstagung in Wien

Quelle: ots online, 13.März 2018

Dass die Pathologie mit Sicherheit eines der medizinischen Fächer ist, die sich derzeit am schnellsten weiterentwickelt, zeigt zuletzt die von der Österreichischen Gesellschaft für Pathologie zusammen mit der Österreichischen Abteilung der internationalen Akademie für Pathologie in Wien veranstaltete Frühlingstagung.

Sie fand als Fortsetzung der bewährten Tradition sowohl für Ärztinnen und Ärzte als auch für biomedizinische Analytikerinnen und Analytiker statt. Die aktuellen Themen dieser Tagung waren u.a. intraoperative Gefrierschnittuntersuchungen, Immunhistochemie, spezielle Färbungen sowie die molekularpathologische Diagnostik.

Wir leiten Sie hier direkt zum Artikel weiter

Zum ganzen Artikel
14.03.2018

BDP informiert: Anmeldefrist für Ringversuche endet / Vorankündigung PD-L1 NSCLC & T790M

Quelle: BDP online, 13.März 2018

Der Bundesverband Deutscher Pathologen weist auf seine Homepage darauf hin, dass der Anmeldezeitraum für die nächsten QuIP Ringversuche ( HPV-PCR Kopf-Hals, HPV-PCR Zervix, MMRD, MSI, CD117, RAS, IDH1-R132H) am 19.März 2018 endet. Eine Teilnahme kann bis zum 19.03.2018 unter www.quip.eu bestellt werden.

Die Mamma-Ringversuche sind ab dem 01.Juli 2018 bestellbar, für alle weiteren Ringversuche kann die Anmeldung ab dem 02.Mai 2018 erfolgen.

Das aktuelle Ringversuchsprogramm finden Sie hier

Zum ganzen Artikel
10.03.2018

CUP-Syndrom - Metastasierte Krebserkrankungen mit unbekanntem Primärtumor

Quelle: aerzteblatt online, 9.März 2018

Etwa 2-4% aller neu diagnostizierten Krebserkrankungen sind metastasierte Erkrankungen mit unbekanntem Primärtumor (CUP).Die häufigsten CUP-Manifestationen sind Metastasen in Lymphknoten, Lunge, Leber oder Knochen.

Eine immunhistochemische Diagnostik, gesteuert durch eine orientierende Histomorphologie, ermöglicht häufig eine differenzierte Charakterisierung des CUP. Sie wird in ausgewählten Fällen um eine molekulargenetische Diagnostik ergänzt...

Hier lesen Sie weiter

Zum ganzen Artikel