Wie viele COVID-19 Todesfälle gibt es hierzulande wirklich? >
< BDP/DGP - Covid-19-Verstorbene: Offene Fragen durch Oduktion klären
13.04.2020

DGP: Zweigleisige Strategie bei der DGP-Jahrestagung 2020


Quelle: DGP online, April 2020

Die Deutsche Gesellschaft für Pathologie bereitet die Jahrestagung 2020 trotz möglicher Einschränkungen wie geplant weiter vor. Der DGP- Vorstand hat darüber hinaus nun folgende Entscheidung gestroffen:

Die DGP-Jahrestagung 2020 findet in jedem Fall statt. Sollte die Veranstaltung vom Berliner Senat wegen Infektionsgefahr verboten werden oder sollte es geboten erscheinen, diese aus Rücksicht auf die Gesundheit aller Beteiligten abzusagen, werden die Inhalte allen registrierten Teilnehmern und Teilnehmerinnen digital und in virtuellen Sitzungen über die Tagungs-App (für Smartphone, Tablet und PC) mit einem Login zur Verfügung gestellt.

Alle geplanten Vorträge und Poster sollen in verschiedenen Formaten – als PDFs, mit Audiodateien, als Videopräsentationen und z.T. auch als Live-Vorträge in virtuellen Meetings (z.B. mit Zoom) zum geplanten Zeitpunkt der Jahrestagung von den Autorinnen und Autoren zur Verfügung gestellt bzw. teilweise auch virtuell präsentiert werden.

Lesen Sie hier mehr