iLearn: Das Lernen von Morgen - Pathologie to go >
< Pathologisches Institut erhält Preis für Patientensicherheit
07.12.2011

Karzinogenese: Sind Tumoren eine neue Spezies?


Peter Duesberg und sein Team untermauern die „Aneuploidie-Hypothese“ der Karzinogenese. Dabei vergleichen sie die Entwicklung maligner Tumoren mit der Entstehung neuer Arten während der Evolution – und belegen Gemeinsamkeiten.

 

Nach Ansicht von Duesberg könnte diese Sicht der Karzinogenese neue Erkenntnisse über das Wachstum und die Metastasierung von Krebszellen bringen. Außerdem könnte man bereits Vorstufen von Tumorerkrankungen erkennen, weil veränderte Chromosomen frühzeitig unter dem Mikroskop sichtbar sind.