„Patho-Innovationen bei den Bamberger Morphologietagen" >
< Mit Hilfe von PET-Bildgebung und Pathologie Tumor-"Landkarten" für präzise Therapien erstellen
02.02.2019

DGP: Molekulare Diagnostik - ein wertvolles Instrument, das isoliert aber nur einen eingeschränkten Wert hat


Quelle: dgp online, Januar 2019

Die Molekulardiagnostik spielt mit ihren komplexen Analysen eine immer stärkere Rolle bei der Untersuchung und Behandlung von malignen Erkrankungen. Multigen Panel Tests können heute bereits eine Vielzahl von Genen parallel analysieren.

Bei der von der DGHO organisierten Pressekonferenz am 15. Januar in Berlin - zum Thema "Molekulare Diagnostik an sich hat isoliert nur einen eingeschränkten Wert zur Behandlung von Krebspatienten" - wird der effiziente Umgang mit dieser leistungsfähigen Methode erörtert.

Wir leiten Sie hier direkt zum Gespräch zwischen der DGP und Herrn Prof. Dr. Weichert, Direktor des Instituts für allgemeine Pathologie der TUM

Das Positionspapier "Qualitätsgesicherte Molekulardiagnostik in der Onkologie" finden Sie hier