QuIP: Ankündigung Prototypischer Ringversuch PD-L1 Urothelkarzinom - Anmeldung ab sofort möglich >
< Biomarker für aggressiven Blasenkrebs entdeckt
21.02.2019

Nierenkrebs: Zwei Kombinationen aus Axitinib und Checkpoint-Inhibitor mit überlegener Wirkung


Quelle: aerzteblatt online, 19. Februar 2018

Die Wirksamkeit des Tyrosinkinase-Inhibitors Axitinib, der seit 2012 zur Behandlung des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms nach Versagen von Sunitinib oder einem Zytokin zugelassen ist, kann durch die Kombination mit einem Checkpoint-Inhibitor verstärkt werden.

Auf dem Genitourinary Cancers Symposium der American Society of Clinical Oncology wurden die Ergebnisse aus zwei randomisierten Studien vorgestellt. Beide Studien wurden im New England Journal of Medicine publiziert, wo ein Editoralist bereits von einem neuen Behandlungsstandard spricht.

Lesen Sie hier weiter