DGP:Yes, we care! - Eine Nachlese zur 103. Jahrestagung der DGP in Frankfurt am Main >
< DGP: Wechsel an der Spitze - Prof. Dr. med. Gustavo Baretton ist neuer Vorsitzender
28.06.2019

BDP: Nur Teilentscheidung des G-BA: Genexpressionstest als Kassenleistung


Quelle: bdp online, Pressemitteilung vom 26. Juni 2019

Der G-BA hat in seiner Sitzung am 20. Juni 2019 nach fast 6 Jahren Beratung einen ersten Schritt in Richtung Genexpressionsanalyse beim Mammakarzinom in der vertragsärztlichen Versorgung unternommen und unter mehreren (ausschließlich) den Oncotype DX für die vertragsärztliche Versorgung zugelassen. 

Das ist für einen Teil der Patientinnen und ihre ÄrztInnen zunächst erfreulich, aber bei weitem nicht ausreichend. Der BDP hält eine rasche Nachbesserung für notwendig. Diese darf nicht weitere Jahre in Anspruch nehmen.

Wichtig ist, dass im Rahmen der ASV und in dem herstellerunabhängigen Selektivvertrag des BDP auch weiterhin die Genexpressionsdiagnostik mit anderen Methoden erstattungsfähig bleibt. 

Lesen Sie hier die Pressemitteilung des BDP