KBV: Informationen zum neuen Screeningprogramm Zervixkarzinom >
< Künstliche Intelligenz verbessert Krebsdiagnose
25.01.2020

QuIP: Ankündigung Prototypischer Ringversuch BRAF V600E Mutation beim metastasierten Kolorektalkarzinom


Quelle: QuIP online, 20. Januar 2020

Angesichts der geplanten Zulassungserweiterung des BRAF-Inhibitors Encorafenib und des MEK-Inhibitors Binimetinib (Pierre Fabre, Freiburg) für die Therapie von vorbehandelten Patienten mit BRAF-V600E-mutiertem, metastasiertem Kolorektalkarzinom in Kombination mit dem EGFR-Antikörper Cetuximab (Merck, Darmstadt) führt die QuIP den Ringversuch „BRAF V600E Mutation beim metastasierten Kolorektalkarzinomdurch. Dieser wird sowohl als molekularpathologischer als auch immunhistologischer Teil angeboten.

Anmeldezeitraum: 20.01.2020 bis 20.03.2020 / Versuchszeitraum: 11.05.2020 bis 26.05.2020

Weitere Informationen zum Ringversuch erhalten Sie auf der Seite der QuIP