Der Pathologe weiß auch ohne Skalpell alles >
< 38. "Habib-Treffen" im Anglo-German-Club
12.12.2011

Arzt-Diagnosen auf dem Prüfstand


Klinikum - Obduktionen dienen der Qualitätssicherung - Studien in Zusammenarbeit mit der TU

 

Die Obduktion Verstorbener und die Untersuchung von Gewebeproben von Patienten gehören zum vielschichtigen Aufgabengebiet des Instituts für Pathologie am Klinikum Darmstadt.

 

DARMSTDT. Ein 44 Jahre alter Mann, der kerngesund und vital wirkte, fiel plötzlich tot um. Erst bei seiner Obduktion stellte sich die Todesursache heraus: Er hatte eine genetisch bedingte Herzkrankheit. Dies war jedoch keinem Arzt aufgefallen.