Bild
Unternehmen
Hamamatsu Photonics
Adresse
Araberger Str. 10
PLZ
82211
Stadt
Herrsching am Ammersee
Land
Deutschland
Website
http://www.hamamatsu.de/
Ansprechpartner

Dr. Erk Mennenga-Klopp

E-Mail
emennengaklopp@hamamatsu.de
Telefon
+49 (0) 8152 375-0
Fax
+49 (0) 8152 2658
Beschreibung
Hier sehen Sie ein Statement von Dr. Dr. Erk Mennenga-Klopp auf dem Europäischen Kongress für Digitale Pathologie 2016 in Berlin



Hamamatsu Photonics Slide-Scanner-Systeme für Whole-Slide-Imaging

Die digitale Pathologie wird seit langem wegen der Anzahl der möglichen Vorteile diskutiert, die sie im Hinblick auf eine schnellere Krebsdiagnose, eine erweiterte Analyse für neue Biomarker, die weltweite Verteilung von digitalen Objektträgern für die Lehre, sowie für die klinische Routinediagnostik erbringen kann. Aufgrund der anfänglichen Kosten und der vorübergehend geringen Akzeptanz der neuen Technologie, erfolgte die Einführung der digitalen Pathologie zunächst nur langsam. Mittlerweile erleben wir eine deutliche Steigerung der Akzeptanz der digitalen Pathologie in allen Anwendungsbereichen.

Hamamatsu fertigt seit einem Jahrzehnt die NanoZoomer Slide Scanner und ist auf dem neuesten Stand der Entwicklung im Bereich der digitalen Pathologie. Unsere langjährige Erfahrung im Maschinenbau und in innovativer Kameratechnik ermöglicht es uns, die beste Qualität und die zuverlässigsten Scanner auf dem Markt zu produzieren. Darüber hinaus liefern wir hochentwickelte Software für den Markt, um die zahlreichen individuellen Anwendungen abzudecken.

Die NanoZoomer Slide Scanner digitalisieren Histologie/Zytologie Objektträger mit sehr hoher Auflösung und Geschwindigkeit. Jedes Bild enthält typischerweise Milliarden von Bild-Pixeln, die alle entscheidenden Informationen der ursprünglichen Objektträger erhalten. Diese hochaufgelösten digitalen Bilder werden genutzt, um sie zu duplizieren, kommentieren, abzurufen oder über ein Netzwerk z.B. zur Zweitdiagnostik zu teilen. Routineaufgaben können automatisiert werden, um die Zeit und das Know-how des Pathologen effizienter nutzen zu können.

Die Scanner der NanoZoomer Reihe verwenden alle die fortschrittlichsten Bildsensoren, um schnell Glasträger in virtuelle Objektträger zu verwandeln und dabei eine hohe Qualität an Bilddetails und Farbwiedergabe zu erhalten. Je nach Anwendung oder Anwendungs-Kategorie gibt es einen für Ihre Bedürfnisse passenden Scanner der NanoZoomer Reihe.

Wir schätzen auch die Bedeutung von Software für digitale Pathologie-Lösungen und haben daher unsere NDP.-Palette von Software entwickelt. Hierzu gehören der hoch entwickelte Viewer NDP.view2, unsere einfach zu bedienende und leistungsfähige Bildverwaltungssoftware NDP.serve3 und eine Reihe von Bildanalyse-Software. Wir haben die Flexibilität mit der Software von Drittanbietern zu arbeiten, um Sie mit Komplettlösungen für Ihre Anforderungen an die digitale Pathologie zu beliefern.